Obermeier Berlin Flügel – SAP 6232

Dieses Instrument wurde verkauft.

Die komplette Bearbeitung des Flügels umfasste das Gehäuse, die akustische Anlage sowie die Mechanik.

Detaillierte Informationen zum Instrument und zum Umfang der Renovierung finden Sie unten.

TECHNISCHE SPEZIFIKATION:

  • Typ: flügel
  • Marke: Obermeier Berlin
  • Modell: Stutz Flügel
  • Seriennummer: ungeprüfter
  • Baujahr: ungeprüfter
  • Länge: 140 cm
  • Tastenanzahl: 88
  • Anzahl der Pedale: 2

GEHÄUSE

DAS GEHÄUSE WURDE IM FOLGENDEN GELTUNGSBEREICH RENOVIERT:

  • Demontage des Instruments
  • Grundlegende Tischlerarbeiten
  • Lackierung des Instruments in schwarzem Halbglanz – geschlossenporig mit 60% Glanzgrad
  • Neue Lyrabüchse
  • Neues modernes Notenbrett
  • Neue Notenpultführungsleisten
  • Neue Messingschrift in der Tastenklappe (Standardgröße)
  • Polieren der Scharniere
  • Neue Stösser aus Messing
  • Furnierung des gesamten Korpuses
  • Furnierung dreier Beine
  • Furnierung der oberer Schlossleiste
  • Furnierung der unterer Schlossleiste
  • Furnierung der Notenpultteller
  • Lackierung der Innenzarge in schwarz Halbglanz
  • Sperrholz Verblendung des Korpus
  • Neue Deckel
  • Neuer roter Filz auf der Tastenklappe
  • Neuer roter Filz auf dem Notenpult

AKUSTIK

DIE AKUSTISCHE ANLAGE WURDE IM FOLGENDEN GELTUNGSBEREICH RENOVIERT:

  • Bleichung des Resonanzbodens
  • Resonanzboden Überholung mit neu Lackierung in Halbglanz
  • Neues Logo auf dem Resonanzboden
  • Reinigung der Stege ohne bearbeitung
  • Neue Bass-Saiten von SAP
  • Neue Stahlsaiten der Firma Röslau
  • Neuer Stimmstock – Schichtholz
  • Neue vernickelte Stimmwirbel
  • Restaurierung (Sandstrahlung) der Gussplatte
  • Gussplatte – Hochglanz lackiert
  • Beschriftung der Gussplatte in schwarz
  • Restaurierung der Agraffen
  • Austausch der Gussplattenstifte
  • Neuer roter Filz auf der Gussplatte

 

MECHANIK

DIE MECHANIK WURDE IM FOLGENDEN GELTUNGSBEREICH RENOVIERT:

  • Komplette Restaurierung der Mechanik (Austausch aller abgenutzten Filze, Leder, Kaschmir und bearbeitung von Holz- und Metallelementen)
  • Neue Hammerköpfe der Firma Abel mit Naturfilz
  • Neue Hammerstiele der Firma Abel
  • Restaurierung der Hebeglieder
  • Überholung der Fänger
  • Restaurierung der Dämpfung mit Filz der Firma Jahn
  • Regulierung der Dämpfung
  • Restaurierung der alten Dämpfungsanlage
  • Restaurierung der alten Pedalanlage
  • Restaurierung der Tastatur
  • Neuer tastenbelag aus Acryl-Kunststoff
✉ FRAGEN SIE NACH EINEM ÄHNLICHEN RESTAURIERUNGSANGEBOT FÜR IHR INSTRUMENT

Kontaktieren Sie uns

à Ich akzeptiere Ihre Datenschutzerklärung und stimme zu, Informationen von Saprenovation.com zu erhalten

Siehe andere Beispiele unserer Arbeit und Instrumente zum verkauf


strzałka do góry